FC Rimhorn


Save the Date

Rundenabschlußfeier

Im Anschluß an das letzte Heimspiel der Saison, am kommenden Sonntag, den 19. Mai 2019 gegen den TV Hetzbach, findet in der Goldbacharena die diesjährige Rundenabschlußfeier statt.
Alle Freunde, Gönner, Fans, Mitglieder und Spieler sind herzlich dazu eingeladen, den Abschluß der erfolgreichen Saison gemeinsam zu feiern.


12.05.2019
Türkiyemspor Breuberg
0
:
4
FC Rimhorn

Klare Sache beim Vorletzten

Beim Gastspiel bei der Mannschaft von Türk Breuberg auf dem Rasenplatz in Rai-Breitenbach ließ der FC Rimhorn nichts anbrennen und gewann völlig verdient am Ende mit 4:0.
Es war kein schönes Spiel und auch die Chancenverwertung hätte besser sein können, so dauerte es bis zur 45. Spielminute, ehe Luca Siebenlist die 1:0 Führung erzielte.
Javad Shakael erhöhte in der zweiten Halbzeit auf 2:0, und in der Schlussviertelstunde erzielten Luca Siebenlist mit seinem 2. Treffer und Yannik Schnellbacher den 4:0 Endstand.

Am kommenden Sonntag trifft der FC Rimhorn in der heimischen Goldbacharena im letzten Heimspiel der laufenden Saison auf den Tabellennachbarn TV Hetzbach.
Ein Sieg ist Pflicht um Platz 5 erfolgreich zu verteidigen.



SG Rimhorn/Breitenbrunn

Erneute Nullnummer

Stark gespielt, aber keine Punkte - So lautet das Fazit nach 90 Minuten in der Oberzent gegen die Mannschaft der SG Beerfelden / Gammelsbach II.
Philipp Götz erzielte für die Heimelf in der 58. Minute das Tor des Tages zum 1:0 Endstand.

Bereits unter der Woche fand auf dem Breitenbrunner Sportgelände das Nachholspiel gegen den TSV Hainstadt II statt. Auch hier hatte die SG Rimhorn / Breitenbrunn das Nachsehen und verlor mit 0:4.
Im letzten Heimspiel am kommenden Sonntag ist die SG Gast bei der SpVgg. Kinzigtal II.



Die nächsten Spiele:


Sonntag, 19.05.2019: 15.00 Uhr
FC Rimhorn - TV Hetzbach

Sonntag, 19.05.2019: 13.15 Uhr
Spvgg. Kinzigtal II - SG Rimhorn/Breitenbrunn


Der FCR bedankt sich für einen tollen Abend.

05.05.2019
FC Rimhorn
3
:
2
TSV Günterfürst

FCR - Der Favoritenschreck

Die Überraschung des 27. Spieltages lieferte der FC Rimhorn mit seinem Heimsieg gegen den bisher Zweitplatzierten TSV Günterfürst.
Schon früh ging man durch Luca Siebenlist ( 12.) in Führung, die Volkan Beser per Foulelfmeter in der 30. Minute noch ausbauen konnte.
Noch vor dem Seitenwechsel gelang den Gästen der Ausgleich durch Robin Heilmann (42.) und Moritz Schmucker ( 45.+2. ).
Mit einer starken kämpferischen Leistung, immerhin war man durch die gelb-rote Karte gegen Rafael Kurek dezimiert, und auch der Unparteiische zeigte sich in einigen Situationen eher auf Seiten der Gäste als zugunsten des FCR, traf Luca Siebenlist in der 84. Minute zum verdienten 3:2 Endstand.

Am kommenden Sonntag gastiert der FC Rimhorn beim Vorletzten Türk Breuberg auf der Sportplatz der KSG Rai-Breitenbach.


Join the FCR-Family


Spielplan

... lade FuPa Widget ...

Jüngste Vergangenheit ...

08.07.2018

Viktoria Aschaffenburg - Team Unterzent



B-Liga-Meister 2017/2018




FC Rimhorn